Header Spielen in der Stadt Zirkuslust

VERZAUBERE die Stadt

Zirkuslust:
Ganztagsprogramm

In der zweiten Pfingstferienwoche: Montag, 05. – Freitag, 09. Juni 2023

Zirkuslust ist ein Kunst-Spiel-Projekt bei dem ihr in einer wunderbaren Zeltstadt-Atmosphäre eine Woche lang bei zauberstarken Zirkus-, Spiel- und Kunstangeboten dabei seid! Hier hast du viele Freiräume, kannst deine phänomenale Ferienwoche mitgestalten und jede Menge unterschiedliche Zirkuskünste ausprobieren.

Voll Lust auf Zirkus? Ja, Zirkuslust!

Mit Bewegung, Klamauk und Hokuspokus kannst du in verschiedenen Zirkuskünsten deine Zirkuslust ausleben: heitere Clownerie, bewundernswerte Jonglage, faszinierende Zauberei, tollkühne Luftartistik, heldenhafte Akrobatik oder Stelzenlauf – es wird absolut zirkuslustig! Außerdem gibt es täglich frisches Tamtam und tolles Trara in der kleinen, großartigen Zirkusvorstellung. Aber auch Zeit für andere künstlerische Aktionen, Entspannung und freies Spiel gehören zu dieser besonderen Zirkuswoche.

Zirkusleben

Mit einem zirzensischen Begrüßungsritual und einem gemeinsamen Frühstück starten alle Zirkuslustigen in den Tag. Vormittags gibt es ein kunstvoll buntes kulturpädagogisches Programm. Zwischendurch stärken sich alle mit einem warmen, vegetarischen Mittagessen und genießen Zeit für Freispiel, Bewegung oder Begegnungen mit neuen und alten Freund:innen. Dann probiert ihr verschiedene Zirkusworkshops aus und führt euch die entstandenen Nummern gegenseitig vor.

Wir hoffen sehr, dass es dieses Jahr eine große Zirkusshow zum Wochenabschluss geben kann!

Kommt doch kostümiert, wenn ihr wollt…

Inklusion

Das Zirkuslust-Ganztagesprogramm ist inklusiv: Wir laden herzlich alle Kinder mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen ein und leisten gerne Unterstützung, wo es möglich ist. Ein Anruf oder eine E-Mail genügt, damit wir eine etwaige Hilfestellung planen können.

Anmeldung zum Ganztagsprogramm

In den Pfingstferien:
Mo, 05.06. – Fr, 09.06.2023
Jeweils 8.00 – 17.00 Uhr

Eine Anmeldung für 2023 ist noch nicht möglich.
Der Anmeldezeitraum wird im Frühjahr 2023 hier bekanntgegeben.

Wenn Sie noch Fragen haben:
Wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an uns: 089-52300695
Sie können sich auch direkt bei der Projektleitung Alexandra Wittmann per E-Mail oder Telefon melden: 0151-51772645
(dienstags von 09.00 – 12.00 Uhr)

Mögliche Ermäßigungen

Eine Geschwisterermäßigung erhalten Sie für jedes angemeldete Geschwisterkind bei der Anmeldung.

Sie müssen nur 17,50 € pro Kind bezahlen, wenn Sie Leistungen der Bundesagentur für Arbeit, Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch oder nach dem Asylbewerbergesetz beziehen oder ihr Kind/ihre Kinder in einer stationären Jugendhilfeeinrichtung ist. Für diese Ermäßigung bitte bei der Anmeldung eine Kopie des Belegs/Bescheids abgeben.

Bei einer Ermäßigung nach Einkommen betragen die Teilnahmekosten 42 € pro Kind. Sie gilt bei geringem oder mittlerem Einkommen. Bitte mit der Anmeldung Kopien über sämtliche Einkünfte aller im Haushalt lebenden Personen, Kindergeldnachweis/e, Unterhaltsnachweis/e, Wohngeldbescheid, Bruttogehaltsnachweis/e sowie eine formlose schriftliche Aufstellung einreichen, wie viele Personen im Haushalt leben (mit Altersangabe).